NTV09 Aktivitäten

Der erste Arbeitseinsatz zum Bau unseres Materialhauses war erfolgreich!

Weihnachtsfeier des Vorstands

Am 7.12. fand die Weihnachtsfeier des Vorstands mit einer kleinen sportlichen Einlage unter Flutlicht statt.

Harald wird Vereinsmeister

Harald Evers ist beim letzten Pétanque-Turnier des Jahres Vereinsmeister geworden, gefolgt von Hendrik Lachner und Petra Mann.

--------------------------------------------

111 Jahre Nordstädter Turnverein

Am 2. Juli konnte der Nordstädter Turnverein endlich seine Feier zum 111. Jubiläum nachholen, die 2020 wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

Die Mitglieder des NTV feierten gemeinsam mit offiziellen Vertretern aus dem Bezirksrat, befreundeten Vereinen und spontanen Gästen auf dem Vereinsgelände am Rübekamp. Den Auftakt zum Fest machte eine Podiumsdiskussion zum Thema „Ehrenamt in Sportvereinen“. HAZ-Journalist und Moderator Jan Egge Sedelies führte durch die Diskussion, an der sich unter anderem Lutz Alefsen vom NTB, die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Fuluk Liu-Rüsch sowie Vertreter der Vereine SV Odin, SG von 1874 und dem VfV Hainholz sowie die zweite Vorsitzende vom NTV Kirsten Barkhof beteiligten. Im Anschluss wurde sich in lockeren Gesprächen über das Diskutierte ausgetauscht, dazu servierte der Clubwirt Andreas Daniel leckere Kanapees. Mit verschiedenen Aktionen ging das Programm weiter. Wie es sich für einen Sportverein gehört, wurde ein spannendes Beachvolleyball-Turnier ausgetragen, für das sich spontan vier Zweierteams gebildet hatten. Beim Merchandise-Stand konnten sich die Mitglieder mit liebevoll gestalteten Fanartikeln von ihrem Verein eindecken. Und auch die Jüngsten kamen nicht zu kurz: Mit verschiedenen Bastelaktionen und auf dem Spielplatz konnten sie sich die Zeit vertreiben. Ein besonderes Highlight war der Auftritt eines Akrobatik-Duos aus dem Showteam des Feuerwerks der Turnkunst. Zum Abschluss des offiziellen Programms wurde der Fotowettbewerb ausgewertet, bei dem die Mitglieder im Vorfeld Bilder eingereicht hatten, die im Laufe des Tages von allen Gästen des Jubiläumsfestes bewertet wurden. Der Tag klang danach langsam und entspannt und außerdem bei schönstem Wetter aus.

Besuch im Tiergarten

"Wer rastet, der rostet", sagt ein altes Sprichwort. Und so unternahmen am 1. September sieben Rentnerinnen der Rückenschule bei herrlichem Wetter eine kleine Wanderung durch den Tiergarten. Vom Treffpunkt Kröpcke fuhren wir mit der U-Bahn zum Tiergarten. Dort angekommen, wurde der erste Durst mit Sangria gestillt. Danach ging es frohgelaunt weiter - an den Wildschweinen vorbei - bis zur Schutzhütte, die für uns wie geschaffen war. Dort bauten wir unser reichhaltiges und vielfältiges Buffet auf. Es war einfach toll und wir genossen unser Zusammensein bei Speis und Trank. Unser Spaziergang wurde fortgesetzt und durch kleine Spiele aufgelockert. Auch der rege Wildwechsel hat uns amüsiert. Natürlich durfte auch ein kleiner Flachmann zwischendurch nicht fehlen. Den Abschluss des Tages verbrachten wir mit Würfelspielen und verschiedenen Getränken im urigen Biergarten der Gaststätte "Kirchröder Turm". Wir verlebten zusammnen einen fröhlichen und harmonischen Tag und hoffen, soweit es die Gesundheit zulässt, auf einen weiteren gemütlichen Tag im nächsten Jahr.

Wintergrillen

Mit etwa 30 Mitgliedern trafen wir uns am 6.2. zu unserem Neujahrsempfang, der in diesem Jahr als Wintergrillen auf dem Sportplatz stattfinden sollte. Auch wenn wir aufgrund des regnerischen Wetters in das Clubhaus ausgewichen sind, gab es Gegrilltes von unserem Wirt Andreas. Das Highlight des Tages war wie immer die Tombola mit schönen Preisen und die anschließende amerikanische Versteigerung, bei der Geld für die Sanierung des Umkleidetrakts gesammelt wurde.

Demnächst:


24.06.2024
Fitte Ferien Kids

13.07.2024
Natursporttag